Wir sind in der Regel telefonisch und per Mail erreichbar. Gerne können wir unter Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln einen Termin für ein Treffen vereinbaren. Sie erreichen uns während der Öffnungszeiten (Mo. – Do. 9:30 – 12:00 Uhr, Mo. 14:00 – 16:00 Uhr) unter 05651/3332424 und per Mail omnibus@fbs-werra-meissner.de

Veranstaltungen, Fortbildungen und Treffen finden in unterschiedlichen Formaten statt. So werden Veranstaltungen online durchgeführt aber auch im direkten Miteinander! Wir freuen uns auf Sie!

Kommen Sie gut durch diese ungewöhnlichen Zeiten!

Ihr Team von Omnibus – die Freiwilligenagentur

Corona-Soforthilfe für Vereine

Herzlich Willkommen bei Folgen sie uns auf >> Slide 12. FREIWILLIGENTAG Slide Repair Café Slide Erfahren sie mehr Slide Freiwilliges Soziales Schuljahr Werra-Meißner Besuch von Minister Wintermeyer im Tierheim Eschwege

Verleihung des Demografiepreises in Wiesbaden am 06.09.2018 >>>> Slide

Newsletter>>>

Sie sind als Engagierte in Vereinen, gemeinnützigen Einrichtungen oder im häuslichen Umfeld mit großem Engagement im Einsatz. Ihr Engagement ist wertvoll und verdient höchste Anerkennung.

Die aktuelle Gesundheitslage stellt uns vor ganz neue Herausforderungen und wir sind aufgefordert, unser Handeln – zu unserem eigenen Schutz, aber auch aus Verantwortung für unsere ganze Gesellschaft – zu überdenken.

Seit dem 15. Mai 2020 ist das öffentliche Leben trotz der Corona-Pandemie nun wieder etwas lockerer. Doch herrscht weiterhin Unsicherheit, was erlaubt ist und unter welchen Bedingungen. Nachfolgend ein Überblick, was im Ehrenamt wieder möglich ist. Diese Vorgaben wurden den „Auslegungshinweisen zur Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung“ des Landes Hessen vom 14. Mai 2020 entnommen.

Danach sind beispielsweise folgende ehrenamtliche Tätigkeiten unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln wieder möglich:

  • Team-, Vereins- und Vorstandssitzungen in ausreichend großen Räumen
  • Bildungsangebote in ausreichend großen Räumen mit höchsten 15 Personen wie z.B. Nachhilfe, Sprachcafés und Sprechstunden
  • Persönliche Beratung für Personen aus einem anderen Haushalt (z.B. Beratungen für freiwilliges Engagement, Formularhilfe, Übersetzungen von Behördenbriefen…)
  • Begleitung von unterstützungsbedürftigen Personen zu Behörden, Ämtern, Arztpraxen…
  • Besuch einer Bibliothek und ähnliches mit einer weiteren Person
  • Veranstaltungen in Mehrgenerationenhäusern und Familienzentren in ausreichend großen Räumen. Seniorenbegegnungsstätten müssen nach wie vor geschlossen bleiben.

Voraussetzung dafür ist die Einhaltung der vorgeschriebenen Hygieneregeln:

  • Abstand halten, mindestens 1,5 m
  • Keine Gegenstände weiterreichen
  • Nahkontakte vermeiden, nicht Händeschütteln oder Umarmen
  • Desinfektion von Kontaktflächen wie Türklinken, Tische und Stühle
  • Regelmäßiges intensives Lüften
  • Möglichkeit der Nachverfolgung von Kontakten schaffen (Namenslisten führen und einen Monat nach Veranstaltung sicher verwahren, danach müssen die Daten gelöscht werden)

Sofern durch die vorübergehende Einschränkung Ihrer ehrenamtlichen Unterstützung in Einzelfällen schwierige Situationen entstehen sollten, können Sie sich gerne an uns wenden.

Für Engagierte, die sich in Gemeinschaftsunterkünften einbringen, gibt es aufgrund eines Erlasses der Bundesregierung und dem Land Hessen ein Besuchsverbot. Wenn Sie sich dennoch einbringen möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um in Zusammenarbeit mit der Sozialbetreuung  (AWO) zu überlegen, welche Möglichkeiten es gibt, Unterstützung anzubieten.

Wir bedauern es sehr, dass in dieser Ausnahmesituation von diesen Schutzmaßnahmen auch diejenigen Menschen betroffen sind, die eine besondere Unterstützung brauchen. Und wir hoffen, dass wir alle möglichst unbeschadet durch diese Gesundheitskrise gehen werden.

_______________________

Der Werra-Meißner-Kreis gibt bekannt, dass unter der Nummer 05651 335580 ab sofort werktags von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 18 Uhr ein Bürgertelefon für Allgemeine Fragen rund um das Coronavirus eingerichtet ist.

Bei Unsicherheit können sie sich darüber hinaus auch an die folgenden Servicenummern wenden:

Hotline Land Hessen:                              0800 5554666

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:              116 117

Aktuelles seitens des Kreises unter: https://www.werra-meissner-kreis.de/

_______________________

Sie wollen sich freiwillig engagieren?

Omnibus – die Freiwilligenagentur unterstützt Sie bei der Suche nach einem geeigneten Betätigungsfeld!

Wir bieten:

  • Beratung und Information über eine Vielfalt an Möglichkeiten des freiwilligen Engagements

  • Hilfestellung bei der Kontaktaufnahme mit Vereinen, Verbänden,Kirchengemeinden, Initiativen und Vermittlung in eine  mögliche Tätigkeit

  • Beratung und Information über Qualifizierungsangebote

  • Beratung in Konfliktfällen

  • Informationen über Rahmenbedingungen, Versicherungsschutz und Aufwandsentschädigung

Mitmachen
Fortbildungen
Freiwilligentag
Projekte
FSSJ
Integration
Über uns
Kontakt