Was kostet die Kinderbetreuung?

Seit August 2013 ist die Finan­zie­rung der Kin­der-Tage­pfle­ge Werra-Meißner
über die „Sat­zung zur För­de­rung der Kindertagespflege“
gere­gelt. Das bedeu­tet für Eltern, dass ein Kostenbeitrag
ähn­lich der des Kin­der­ta­ges­stät­ten­bei­tra­ges zu leis­ten ist. Die Beiträge
sind nach Betreu­ungs­zeit gestaf­felt und unter “For­mu­la­re” in der Sat­zung einsehbar.
Die Eltern ver­ein­ba­ren mit der Tages­mut­ter oder
dem Tagesva­ter die Anzahl der Betreu­ungs­stun­den und stel­len beim
Wer­ra-Meiß­ner-Kreis einen Antrag, der den monat­li­chen Kos­ten­bei­trag festsetzt.

Zur Sat­zung