Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Trauern im Netz – Wie verändert das Internet die Trauer- und Bestattungskultur?

Immer mehr Menschen zieht es mit ihrer Trauer ins Netz:

Sie entzünden auf Online-Friedhöfen virtuelle Kerzen, posten Nachrufe auf facebook, besuchen Trauer-chats und Online-Seminare. Interaktive Gedenkseiten boomen.

Wie ist dieser Wandel zu verstehen? Was bedeutet er für die Trauer- und Friedhofskultur, aber auch für die Seelsorge und das kirchliche Handeln?

 

Vortrag und Diskussion

 

Referentin: Dipl.-theol. Swantje Luthe,  Universität Würzburg

Leitung: Sieglinde Repp-Jost, Eintritt: 3,00 €

 

In Kooperation mit der Hospizgruppe Eschwege e.V., Diakonie Werra-Meißner, Caritas Eschwege