Wellcome

-praktische Hilfe für Familien nach der Geburt

Das Projekt „wellcome“ ist ein Angebot moderner Nachbarschaftshilfe, um junge
Familien praktisch und unbürokratisch zu unterstützen. Viele Mütter werden heute nach wenigen Tagen aus der
Klinik entlassen. Trotz aller Freude über das Neugeborene beginnt das ganz normale Chaos: Das Baby schreit, niemand kauft ein, das Geschwisterkind ist eifersüchtig, und der besorgte Vater bekommt keinen Urlaub mehr.
Nicht immer können Verwandte und Freunde helfen.

Wer keine Hilfe hat, bekommt sie von uns
Wie ein guter Engel kommt die von wellcome vermittelte ehrenamt –
liche Mitarbeiterin zu Ihnen ins Haus.
• Sie wacht über den Schlaf des Babys.
• Sie bringt das Geschwisterkind zum Kindergarten.
• Sie begleitet die Zwillingsmutter zum Kinderarzt.
Während der ersten Monate erhalten Sie praktische und individuelle
Hilfe. Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin, die durch uns ausgewählt
wurde, kommt ca. zweimal in der Woche für 2 – 3 Stunden zu Ihnen.

Wenn Sie wellcome in Anspruch nehmen möchten
Mit unserer wellcome-Koordinatorin klären Sie Ihre Erwartungen
und Vorstellungen ab. Die Betreuung kostet maximal 5 € pro
Stunde. Eine Ermäßigung ist möglich, denn am Geld soll es nicht
scheitern.

Kontakt: Peggy Großkurth, Kathrin Beyer
Telefon: 05651 – 3377007
Bürozeit: Montag, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
E-Mail: eschwege@wellcome-online.de
Außensprechstunde in Witzenhausen:
jeden ersten Donnerstagim Monat, 08:30 Uhr bis 09:30 Uhr
Ort: DRK-Familienzentrum, Berlepschweg 2a, 37213 Witzenhausen