Pinguin -Paten unterstützen Familien 2017-01-18T14:00:31+00:00

Pinguin

Paten unterstützen Familien

Nach der Geburt Ihres Kindes haben Sie festgestellt, ….

– dass der jetzige Familienalltag etwas durcheinander geraten ist,

– dass Sie gerne mehr Arme und Beine hätten,

– dass die Geschwisterkinder etwas zu kurz kommen,

– dass Sie gerne jemanden hätten, der Sie übergangsweise unterstützt.

Aber auch später gibt es den einen oder anderen Hilfebedarf, wenn Sie z.B. …

– wieder mal zum Sport möchten und ihr Kind gut versorgt wissen wollen,

– kaum noch Zeit für Ihre Partnerschaft haben,

– den Großeinkauf besser ohne helfende Kinderhände schaffen wollen.

Eventuell anfallende Kilometerkosten der Paten müssen nach Möglichkeit übernommen werden.

Sie suchen eine Aufgabe für 1-2 Mal in der Woche für ein paar Stunden?
Sie wollen für Kindern da sein und Familien unterstützen?

Ihre Aufgaben könnten sein:
– mit dem Baby der Familie spazieren gehen,
– Kindern bei den Hausaufgaben helfen,
– mit dem Kind auf den Spielplatz gehen,
– einfach mal ein offenes Ohr haben und da sein.

Wir bieten unseren Ehrenamtlichen regelmäßige kostenfreie Qualifizierungen und

Treffen zum Austausch mit anderen Pinguin Paten.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann rufen Sie bei uns an! Peggy Großkurth: 05651-33770 17

Wir unterstützen Familien praktisch und unbürokratisch, genau da, wo die Hilfe benötigt wird. Sei es die Zeit nach der Geburt eines Babys oder später, wenn die Kinder schon in den Kindergarten gehen.

Gerade die Zeit nach der Geburt, ist eine sehr sensible Zeit. Es dauert, bis sich die neue Familie kennenlernt und es gibt zahlreiche Lebenssituationen, die die Freude über die Geburt eines Kindes trüben können. Überforderung, die Angst, etwas falsch zu machen, keine Zeit mehr für die größeren Geschwisterkinder oder Isolation können zu großem Druck und Belastungen führen. Schön ist es dann, wenn jemand von außen einspringt und ganz praktisch hilft! Sei es mit dem Spaziergang des Babys, dem Spielen mit den Geschwisterkind oder auch einfach einem offenen Ohr.

Aber auch bei größeren Kindern braucht man mal Hilfe. Da kann es ein Besuch auf dem Spielplatz sein, damit Eltern mal ein paar Minuten Zeit haben oder auch mal Hilfe bei den Hausaufgaben.

An alle Eltern, die sich Unterstützung wünschen, richtet sich das Projekt Pinguin.

So, wie die Pinguine ihren Kindern Schutz und Wärme bieten, wollen auch wir das Gefühl von Geborgenheit an die Familien und Kinder weitergeben.

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen besuchen die Familien zu Hause und unterstützen sie emotional und praktisch.

Wenn Sie gern die Hilfe die Hilfe in Anspruch nehmen wollen, dann rufen Sie unverbindlich an und informieren sich.

Falls Sie sich gern ehrenamtlich engagieren möchten, melden Sie sich. Wir bieten Ihnen regelmäßige Treffen, sowie kostenfreie Fortbildungen. Sie sind versichert und Fahrtkosten werden erstattet.