Was kostet die Kinderbetreuung?

Seit August 2013 ist die Finanzierung der Kinder-Tagepflege Werra-Meißner
über die „Satzung zur Förderung der Kindertagespflege“
geregelt. Das bedeutet für Eltern, dass ein Kostenbeitrag
ähnlich der des Kindertagesstättenbeitrages zu leisten ist. Die Beiträge
sind nach Betreuungszeit gestaffelt und im Internet unter www.familiennetz-
wmk.de einsehbar. Die Eltern vereinbaren mit der Tagesmutter oder
dem Tagesvater die Anzahl der Betreuungsstunden und stellen beim
Werra-Meißner-Kreis einen Antrag, der den monatlichen Kostenbeitrag
festsetzt.