Die Ev. Familienbildungsstätte-Mehrgenerationenhaus Werra-Meißner hat den 2. Platz beim
diesjährigen Hessischen Familienpreis erhalten.

Es ist ein Preis, den das Hessische Ministerium für

Integration und Soziales gemeinsam mit der Sparda-Bank Hessen alle 2 Jahre ausschreibt. Es geht um

die Stärkung von Familien im Alltag, das Miteinander der Generationen, innovative Ideen und

Nachhaltigkeit, bzw. Übertragbarkeit der Projekte.

Wir haben uns mit dem Projekt let´s talk – dem English-Conversation Café beworben, weil  wir hier

eine interkulturelle, generationenübergreifende Begegnungsstätte geschaffen haben, die gleichzeitig

gegenseitige Unterstützung und ein Miteinander schafft. Hier werden neue Ideen entwickelt, wie

Integration weiter ausgebaut werden kann und kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten –

besonders im alltäglichen Leben – diskutiert. Dies wurde von der Jury anerkannt und als Novum in

Hessen hervorgehoben, das es in dieser Art noch nicht gegeben hat.